ERNEUT BESTÄTIGT: Kurt Hackl einstimmig zum Vizepräsident gewählt!

ERNEUT BESTÄTIGT: Kurt Hackl einstimmig zum Vizepräsident gewählt!

Mai 2020 - Wolfgang Ecker wurde im Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) einstimmig zum neuen WKNÖ-Präsidenten gekürt. Er folgt damit Sonja Zwazl, die nun nach 20 Jahren an der WKNÖ-Spitze aus dem Amt geschieden ist. Ebenfalls mit einstimmiger Zustimmung wurden Kurt Hackl und Thomas Salzer zu Vizepräsidenten gekürt.

Die Präsidiumsmitglieder der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) werden künftig nicht einfach als Vertreter des Präsidenten agieren, sondern konkrete und eigene Zuständigkeiten haben. Vizepräsident Kurt Hackl wird für den Bereich „Landespolitik“ verantwortlich sein.
Die WKNÖ stellt ihre zukünftige Arbeit unter das Motto „Zukunft.Gemeinsam.Unternehmen“. Einer der zentralen Punkte: Die WKNÖ-Serviceleistungen sollen noch stärker auf den Bedarf der Unternehmen hin ausgerichtet werden.

Kurt Hackl: „Ich arbeite gerne mit und für die Menschen und die Wirtschaft in Niederösterreich. Ich freue mich darauf – trotz herausfordernder Zeiten – meinen Teil für eine positive Entwicklung der niederösterreichischen Wirtschaft als Vizepräsident Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) beitragen zu dürfen.“

Vizepräsident Kurt Hackl
Mag. Kurt Hackl (*1966) absolvierte das Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und ist diplomierter Kommunikationskaufmann. Seit 1995 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Fullservice-Werbeagentur mentor communications Werbeagentur GmbH. Abgeordneter zum NÖ Landtag ist Kurt Hackl seit 2008. Er hat eine Tochter und wohnt in Wolkersdorf.
Seine Tätigkeit in der Wirtschaftskammer NÖ begann im Jahr 2000, als Ausschussmitglied der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation. Seit 2014 ist er Bezirksstellenobmann der WKNÖ-Bezirksstelle Mistelbach und seit 2016 WKNÖ-Vizepräsident.